Kategorie: Interessant

Neue Blog-Einträge

Intakte Gräber der mykenischen Zivilisation vor der klassischen Antike in Griechenland gefunden

Intakte Gräber der mykenischen Zivilisation vor der klassischen Antike in Griechenland gefunden

Ein Team von Archäologen fand nach Angaben des griechischen Kulturministeriums am 11. September zwei nicht geplünderte Grabkammern aus der spätmykenischen Zeit (1.400 bis 1.200 v. Chr.) In Aidonia nahe der antiken Stadt Nemea (Griechenland) Diese Gräber enthalten fünf Hauptbestattungen und die Überreste von 14 Personen, die später hinzugefügt wurden, wie der griechische Körper angibt.

Seltene 1000 Jahre alte Münze in Belgien gefunden

Seltene 1000 Jahre alte Münze in Belgien gefunden

Die belgischen Medien NOS haben berichtet, dass in Born in Limburg, Belgien, eine seltene, mehr als 1000 Jahre alte kontinentale Runenmünze gefunden wurde. Die Münze ist mehr als 1.000 Jahre alt und in dieser Region besonders selten. "Diese Münze wurde um das Jahr 700 geprägt und ist vom kontinentalen Runentyp", erklärte der alte Münzspezialist Paul Belien.

Die Entdeckung von Werkzeugen nimmt die Ankunft von Menschen in Amerika vorweg

Die Entdeckung von Werkzeugen nimmt die Ankunft von Menschen in Amerika vorweg

Bis vor kurzem stützten die am weitesten verbreiteten Hypothesen über die Ankunft von Menschen auf dem amerikanischen Kontinent die Idee, dass ein eisfreier Korridor zwischen Sibirien und Alaska es den Menschen ermöglichte, nach Süden zu wandern. Aber bis vor ungefähr 12.600 Jahren war es nicht praktikabel und es gibt Beweise vor diesem Datum menschlicher Anwesenheit.

Sie stellen das Gesicht einer Druidenfrau aus der Eisenzeit in Schottland nach

Sie stellen das Gesicht einer Druidenfrau aus der Eisenzeit in Schottland nach

Eine Studentin an der University of Dundee hat es geschafft, das Gesicht einer der ältesten Druidenfrauen Schottlands nachzubilden, die vermutlich in den Sechzigern war, als sie während der Eisenzeit starb. Karen Fleming, MA-Studentin für forensische Kunst und Gesichtserkennung, hat den Kopf einer Frau nachgebildet, die vermutlich aus Stornoway auf der Isle of Lewis stammt.

Dinosaurier und Krokodile lebten vor 95 Millionen Jahren in Guadalajara

Dinosaurier und Krokodile lebten vor 95 Millionen Jahren in Guadalajara

Etwas mehr als 100 km von Madrid entfernt, nicht weit von der Autobahn A-2 entfernt, sind große Sauropodendinosaurier, die in tropischen Küstengewässern schwimmen, und Meeresreptilien sowie primitive Krokodile kaum vorstellbar. Sie haben es vor ungefähr 95 Millionen Jahren getan, zu Beginn der Oberkreide im heutigen Algora, Guadalajara.

Die Bronzezeit: Eigenschaften und Entwicklung der Metalle

Die Bronzezeit: Eigenschaften und Entwicklung der Metalle

In Fortsetzung des prähistorischen Zeitalters müssen wir erwähnen, dass die Geburt der Zivilisation und die Entwicklung fortgeschrittener Kulturen sowohl in Europa als auch im Nahen Osten und im ostasiatischen Raum in der Bronzezeit stattfanden. der Zeit ist Teil des archäologischen Systems der Vorgeschichte, das 1820 von Christian Jürgensen Thomsen geschaffen wurde, wobei drei prähistorische technologische Revolutionen als Referenz dienen.

Sie finden ein Fossil eines Tieres, das vor 550 Millionen Jahren gekrochen ist

Sie finden ein Fossil eines Tieres, das vor 550 Millionen Jahren gekrochen ist

Wissenschaftler schätzten, dass sich mobile und segmentierte Tiere mit bilateraler Symmetrie während der Ediacaran-Zeit (zwischen 635 und 542 Millionen Jahren) lange vor dem Alter der Dinosaurier oder sogar des Superkontinents Pangaea entwickelten. Es gab jedoch keine überzeugenden Beweise, um diese Schätzungen zu bestätigen.

Unbekannte Objekte erscheinen im Grab eines Selk'nam-Kindes in Feuerland

Unbekannte Objekte erscheinen im Grab eines Selk'nam-Kindes in Feuerland

Die Selk'nam in Feuerland waren ein Stamm, der im äußersten Süden Südamerikas lebte. Es bestand aus nomadischen Jägern und Sammlern, die ursprünglich von den wilden Guanakos, Vögeln, Nagetieren, Schalentieren und Flossenfüßern (Robben, Seelöwen und Walrosse) lebten, die sie jagten. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts löschten Infektionskrankheiten und ein Völkermord durch britische, argentinische und chilenische Siedler die meisten von ihnen aus.

Sie entdecken in Tultepec (Mexiko) einen beispiellosen Kontext der Jagd und des Schlachtens von Mammuts

Sie entdecken in Tultepec (Mexiko) einen beispiellosen Kontext der Jagd und des Schlachtens von Mammuts

Tultepec begrüßt seine Besucher als "Land der Pyrotechnik". Systematische Ausgrabungen des Nationalen Instituts für Anthropologie und Geschichte (INAH) in den letzten Jahren zeigen jedoch, dass diese mexikanische Gemeinde vor allem "Land der Mammuts" war und bleibt. Die jüngste Entdeckung eines beispiellosen Kontextes von Jagd und Schlachtung von Mammuts mit einem ungefähren Alter von 15.000 Jahren "stellt eine Wasserscheide dar, ein Prüfstein für die bisherige Interaktion von Gruppen von Jägern und Sammlern mit diesen riesigen Pflanzenfressern", erklärte Pedro Francisco Sánchez Nava, nationaler Koordinator der Archäologie der INAH, als sie diese "Nachricht von den Auswirkungen auf die Welt" ankündigte, angesichts ihrer Bedeutung für die Studien der Vorgeschichte, insbesondere Amerikas.

Die Nachbildung der Höhle von Risco Caído zeigt bereits die ersten Stücke

Die Nachbildung der Höhle von Risco Caído zeigt bereits die ersten Stücke

Die Arbeiten zur Nachbildung des Tempels der alten Kanaren schreiten voran und bieten bereits sichtbare Ergebnisse. Diese Faksimile-Ausstellung der Höhle, die Teil des Risco Caído und der kürzlich zum Weltkulturerbe erklärten Kulturberge des Heiligen Gebirges von Gran Canaria ist, wird in installiert das Dolmetschzentrum in der Gemeinde Artenara Ende des Jahres.

Archäologen rekonstruieren die Szene des Odeion de Parion

Archäologen rekonstruieren die Szene des Odeion de Parion

Archäologen haben das Rätsel der 1.850 Jahre alten Szene gelöst, die sich im alten Hafen der Stadt Parion (Parium) in der türkischen Provinz Canakkale befindet. Professor Dr. Hasan Kasapoglu von der Atatürk-Universität, Koordinator der Ausgrabungen im Odeion , erklärte, dass es ihnen gelungen sei, das Rätsel des archäologischen Fundes von 2010 zu lösen, an dem sie bis heute arbeiten.

Die III. Ausgabe des Spanish Orders History Award beginnt

Die III. Ausgabe des Spanish Orders History Award beginnt

Die spanischen Orden von Santiago, Calatrava, Alcántara und Montesa, Institutionen mit einer großen Tradition, deren Arbeit im Dienste der Kultur eine ihrer Besonderheiten ist, fordern die dritte Ausgabe des Spanish Orders History Award. Es handelt sich um eine Auszeichnung aus dem Jahr 2017, die mit der Berufung ins Leben gerufen wurde, ein Maßstab in der Wissenschaft der Geschichte sowohl in der Wissenschaft als auch in der Gesellschaft zu werden.

Kurzer Rückblick auf 'Orlando Furioso' von Ludovico Ariosto

Kurzer Rückblick auf 'Orlando Furioso' von Ludovico Ariosto

Heute bringen wir Ihnen einen kurzen Rückblick auf 'Orlando Furioso' von Ludovico Ariosto, ein Werk, das streng genommen einen Titel bietet, der wenig mit dem Werk zu tun hat. Roldan oder Orlando ist einer von vielen Protagonisten, die interagieren und deren Geschichten ständig in und aus der Geschichte verflochten sind.

Biographie von Julio Alpuy

Biographie von Julio Alpuy

Julio Uruguay Alpuy wurde 1919 in Cerro Chato in den Departements Durazno, Florida und Treinta y Tres, Uruguay, geboren. Mit 16 Jahren ließ er sich in Montevideo nieder, wo er sein Studium fortsetzte, und lernte 1940 Joaquín Torres García kennen. Kurz nachdem er sich seiner Werkstatt angeschlossen hatte, widmete er sich dem Unterrichten, eine Aktivität, die er seitdem nie mehr aufgeben wird.

Komplette Mumie eines in Ägypten gefundenen Junglöwen

Komplette Mumie eines in Ägypten gefundenen Junglöwen

Das ägyptische Altertumsministerium präsentierte diesen Samstag in der archäologischen Zone von Saqqara südlich von Kairo, wo sich die ersten Pyramiden des Landes befinden, 75 Statuen und mehrere Tiermumien, darunter Löwenbabys, Vögel, Krokodile und Katzen , darunter die erste vollständige Mumie, die im Land eines Löwenbabys gefunden wurde.

Montag mit Kaffee und Gedichten des Kalifats in Córdoba mit Martin Romero

Montag mit Kaffee und Gedichten des Kalifats in Córdoba mit Martin Romero

Es gab eine Zeit, in der Córdoba die besten Dichter zur Welt brachte und absolut die ganze Stadt mit einem goldenen Zeitalter der Verse infiziert war, in dem Vates um die subtilsten Strophen konkurrierten. Und obwohl es viele überraschen mag, sprechen wir über die Kalifat-Ära , von denen große Namen in den Straßen, Alleen und Kreisverkehren der Cordovan Hauptstadt gefangen genommen wurden.

Rezension und kostenloses Buch von

Rezension und kostenloses Buch von "The Avenger of Women" von Lope Vega

Für Leute, die noch nicht mit Lope de Vegas Werk "Die Rächerin der Frauen" vertraut sind, können wir aus erster Hand eine Meinung über das Talent dieses Künstlers abgeben. Felix Lope de Vega wurde am 25. November des Jahres in Madrid veröffentlicht 1562 und ist auch als "El Fénix de los Ingenios" bekannt. Dieses Buch konzentriert sich auf Laura, eine schöne junge Prinzessin, die nicht die beste Meinung über Männer hat, weshalb sie die meiste Zeit damit verbringt, alles von Wissenschaft bis Geschichte zu studieren. unter anderem.

Julia Boyd Biografie

Julia Boyd Biografie

Julia Boyd ist Autorin mehrerer Sachbücher, darunter Travelers in the Third Reich, Gewinnerin des LA Times History Award und Buch des Jahres nach Angaben des Zuschauers. Boyd ist derzeit Mitglied des Wigmore Hall Board of Trustees und Mitglied der Verwaltungsräte der gemeinnützigen englischsprachigen Union und der Winston Churchill Memorial Foundation.

Online Casinos: Von echter Unterhaltung zu World 2.0

Online Casinos: Von echter Unterhaltung zu World 2.0

Vor ein paar Jahren waren die einzigen Orte, an denen Sie Ihr Glück herausfordern konnten, die Räumlichkeiten von Casinos, in denen die Leute ihr Geld mit der Absicht einsetzen, es in den verschiedenen Spielen zu multiplizieren, die in ihnen vorhanden waren, aber das war in der Vergangenheit. Denn mit der Weiterentwicklung der Technologie und der Internetverbindung haben Online-Casinos eine noch größere Popularität erlangt als gewöhnliche Casinos.

Ein Asteroideneinschlag löschte die Dinosaurier aus

Ein Asteroideneinschlag löschte die Dinosaurier aus

Vor 66 Millionen Jahren traf ein Asteroid mit einem Durchmesser von 10 km auf die Halbinsel Yucatan in Mexiko ein und löschte die meisten Arten unseres Planeten aus, indem er eine große Menge geschmolzenen Materials und Gase in die Atmosphäre emittierte und sauren Regen verursachte. Versauerung der Oberflächengewässer der Ozeane und plötzliche Erwärmung, die Jahre dauerte.