Kategorie: Information

Neue Blog-Einträge

Das Kapitol und andere Orte mit Geschichte in Washington zu entdecken

Das Kapitol und andere Orte mit Geschichte in Washington zu entdecken

Wenn wir an die Vereinigten Staaten und insbesondere an ihre Hauptstadt Washington denken, reicht die Geschichte 200 Jahre zurück. Wenige Jahre für die Zeitmessung und das Erbe anderer Städte, insbesondere der in Europa. Aber was es eigenartig und anders macht, ist, dass Washington sorgfältig entworfen und gebaut wurde.

Stadien und Merkmale der Metallzeit

Stadien und Merkmale der Metallzeit

Unter Zeitalter der Metalle verstehen wir, dass es die prähistorische Zeit zwischen der Steinzeit und dem Alter ist und dass es durch das Auftreten bestimmter metallischer Elemente gekennzeichnet ist, die den Stein bei der Herstellung von Waffen und Werkzeugen ersetzten. Metallzeit Es umfasst drei große Perioden der Vorgeschichte und erlaubte, wie bereits erwähnt, die Steinzeit hinter sich zu lassen.

Rezension von

Rezension von "Reisende im Dritten Reich" von Julia Boyd

Die Ereignisse im Zwischenkriegsdeutschland waren dramatisch und schrecklich, aber war es wirklich möglich zu wissen, was los war, die Essenz des Nationalsozialismus zu erfassen, sich aus der Propaganda herauszuhalten oder den Holocaust vorherzusagen? Obwohl unzählige Bücher darüber geschrieben wurden Hitlers Aufstieg, Reisende im Dritten Reich, ist insofern außergewöhnlich, als er sich auf Berichte von Ausländern aus erster Hand stützt, die nach Deutschland gereist sind, um zu vermitteln, wie es war, in den 1920er und 1930er Jahren Deutschland zu besuchen, zu studieren oder zu leben.

Geschichte des Khmer-Reiches

Geschichte des Khmer-Reiches

Malaysia, Myanmar (Birma), Kambodscha, Thailand, Laos und Vietnam waren die Basis des rätselhaften Khmer-Reiches. Sein Ursprung lag in der Diskrepanz zwischen den Tributen Südostasiens, die im ersten Jahrhundert von den USA angeführt wurden Figur verantwortlich für die Führung des Volkes, das Gerechtigkeit verwaltete und militärische Kontrolle hatte.

Christoph Kolumbus 'Biographie

Christoph Kolumbus 'Biographie

Christoph Kolumbus wurde mit ziemlicher Sicherheit am 30. Oktober 1451 in Genua geboren und ist eine der wichtigsten Figuren nicht nur in der Moderne, sondern auch in der Geschichte der Menschheit. Biographie von Christoph Kolumbus Er war der Sohn von Domeneghino Colombo und Susana Fontanarossa und hatte zwei Brüder Bartolomé und Diego.

Alte DNA bestätigt den Ursprung von 'Homo sapiens' in vier Linien

Alte DNA bestätigt den Ursprung von 'Homo sapiens' in vier Linien

Afrika ist der Geburtsort des Homo sapiens und beheimatet die größte genetische Vielfalt des Menschen als jeder andere Teil des Planeten. Studien der alten DNA aus ihren archäologischen Stätten können Aufschluss über die frühesten Ursprünge der Menschheit geben. Sie sind jedoch weiterhin Mangelware, was teilweise auf die Herausforderung zurückzuführen ist, DNA aus abgebauten Skeletten in tropischen Umgebungen zu extrahieren.

Sie entdecken einen Goldbarren aus der Beute von Hernán Cortés in Mexiko

Sie entdecken einen Goldbarren aus der Beute von Hernán Cortés in Mexiko

Ein Goldbarren, der 1981 in der Nähe der Innenstadt von Mexiko-Stadt gefunden wurde, gehörte der Kriegsbeute der spanischen Eroberer, angeführt von Hernán Cortés, als sie 1520 aus dem Großraum Tenochtitlán flohen. Dies ergab eine neue Studie, die am Freitag, dem 11. Januar, veröffentlicht wurde. 2020 Der Ursprung des Goldstücks, das ein Arbeiter bei Ausgrabungen für einen Bau gefunden hatte, war fast vier Jahrzehnte lang ein Rätsel geblieben.

Neue Beweise für die Überschwemmung des Mittelmeers vor Millionen von Jahren

Neue Beweise für die Überschwemmung des Mittelmeers vor Millionen von Jahren

Unter den Gewässern des Alboranischen Meeres und im Schatten eines Unterwasservulkangebäudes befindet sich ein Sedimentkörper, der sich während einer großen Flut des Mittelmeers vor 5,3 Millionen Jahren angesammelt hätte, die das Becken eines teilweise getrockneten Meeres füllte Diese Sedimente sind Kandidaten für die Aufnahme in die Liste der neuen Beweise, die in den letzten Jahren für die sogenannte Mega-Flut der Zancliense gefunden wurden. Dies geht aus einem Artikel hervor, der in der Zeitschrift Earth-Sciences Reviews veröffentlicht wurde.

1.200 Studenten nehmen an der III. Ausgabe von Arqueocerámica teil

1.200 Studenten nehmen an der III. Ausgabe von Arqueocerámica teil

Arqueoceramica zeigt den Prozess der Ausarbeitung und Dekoration der Keramik von Talavera de la Reina, die zum immateriellen Erbe der Menschheit erklärt wurde. Das didaktische Programm von Arqueoceramica wird neben den 2.400 teilnehmenden Schülern erneut 1.200 Grundschüler der 6. Klasse erreichen in den ersten beiden Ausgaben.

Wer war die Sphinx in der griechischen Mythologie?

Wer war die Sphinx in der griechischen Mythologie?

Die Sphinx ist ein weibliches Monster, Tochter von Echidna und Typhus (oder von Ortros und Echidna in einer anderen Version). Sie lebte auf dem Berg Phiceus in der Nähe von Theben. Es hatte den Kopf und den Oberkörper einer Frau, den Körper und die Krallen eines Löwen und die Flügel eines Adlers. Er näherte sich Reisenden und schlug ein Rätsel vor, das den Reisenden das Leben kosten würde, wenn es nicht gelöst würde.

Chrysomallo oder Chrysomallón, das goldene Vlies

Chrysomallo oder Chrysomallón, das goldene Vlies

Chrysomallo, der Sohn von Poseidon und der Nymphe Theophane, war ein Widder mit goldener Wolle, besser bekannt als das Goldene Vlies. Dieser trug Phryxus und seine Schwester Hela, als sie vor ihrer Stiefmutter Ino flohen. Hela fiel und gab der Meerenge einen Namen Als Phryxus Kolchis erreichte, opferte er Zeus den Widder und übergab das goldene Vlies dem König der Region, Aetes.

Wer waren die Riesen in der griechischen Mythologie?

Wer waren die Riesen in der griechischen Mythologie?

Nach der griechischen Mythologie waren die Riesen riesige Wesen, die aus den Blutstropfen von Uranus geboren wurden, als er von Cronos im Schöpfungsmythos verstümmelt wurde, den wir in Hesiods 'Theogonie' finden. Obwohl sie göttlichen Ursprungs waren, waren sie sterblich . Als sie sich gegen Zeus erhoben, der versuchte, den Olymp zu erobern, wurden sie von den Göttern zurückgeschlagen, aber laut einem Orakel konnten sie nicht besiegt werden, wenn ein Sterblicher nicht zusammen mit den Göttern intervenierte.

Sie finden das Grab eines vorrömischen Prinzen mit außergewöhnlichen Stücken

Sie finden das Grab eines vorrömischen Prinzen mit außergewöhnlichen Stücken

Archäologen entdeckten das Grab eines vorrömischen Fürsten der Eisenzeit in der italienischen Stadt Corinaldo in der Region Marken (Provinz Ancona), berichtete Federica Boschi von der Universität Bologna in einem in der Zeitschrift Antiquity veröffentlichten Bericht. Die Ergebnisse der Ausgrabung des multidisziplinären Teams von ArcheoNevola legen nahe, dass das Grab wahrscheinlich aus dem 7. Jahrhundert vor Christus stammt.

Am 28. Februar endet die Frist für die Einreichung von Bewerbungen für die III. Ausgabe des Spanish Orders History Award

Am 28. Februar endet die Frist für die Einreichung von Bewerbungen für die III. Ausgabe des Spanish Orders History Award

Die Frist für die Einreichung von Bewerbungen für die III. Ausgabe des Spanish Orders History Award endet am 28. und der Name des Gewinners wird im April bekannt gegeben. Es handelt sich um eine internationale Auszeichnung, die 2017 vom Spanish Orders ins Leben gerufen wurde aus Santiago, Calatrava, Alcántara und Montesa, die mit der Berufung geboren wurden, ein Maßstab in der Wissenschaft der Geschichte zu werden.

Was das Innenohr über die Verwandtschaft zwischen Affen und Menschen verbirgt

Was das Innenohr über die Verwandtschaft zwischen Affen und Menschen verbirgt

Die Rekonstruktion der Evolutionsgeschichte von Affen und Menschen und die Bestimmung der Morphologie des letzten gemeinsamen Vorfahren, aus dem sie hervorgegangen sind, ist eine entmutigende Aufgabe. Einige molekulare Techniken wie die DNA-Sequenzanalyse können nur auf aktuelle oder kürzlich ausgestorbene Arten angewendet werden. In der fernen Vergangenheit muss sich die wissenschaftliche Gemeinschaft morphologischen Daten von Fossilien zuwenden, um die Nähe zwischen zwei Arten zu beurteilen.

Biographie von Margaret von Anjou, Königin von England

Biographie von Margaret von Anjou, Königin von England

Margarete von Anjou (Lothringen, 23. März 1430 - Saumur, 25. August 1482) war eine französische Adlige, die als Frau Heinrichs VI. Königin von England war. Zur gleichen Zeit ging sie als eine der Führerinnen der Lancaster-Seite im Krieg der zwei Rosen in die Geschichte ein und war wiederum ein direkter Nachkomme von König Philip VI von Valois.

Das Auto stößt auf der Osterinsel gegen einen Moai und verursacht

Das Auto stößt auf der Osterinsel gegen einen Moai und verursacht "unkalkulierbaren" Schaden

Ein in Rapa Nui lebender Chilene wurde letzte Woche verhaftet, nachdem er sein Auto gegen eine der emblematischen Moai-Statuen der Osterinsel gekracht hatte, die Plattform, auf der sie sich befand, zerstört und diesem Weltkulturerbe "unkalkulierbaren" Schaden zugefügt hatte denunzierte die indigene Gemeinschaft der Ma'u Henua.

Status und Öffnungszeiten von Museen und Kulturzentren in Madrid aufgrund des Coronavirus

Status und Öffnungszeiten von Museen und Kulturzentren in Madrid aufgrund des Coronavirus

Update: Alle staatlichen Museen bis auf weiteres geschlossen Das Gesundheitsministerium hat soeben angekündigt, dass alle Museen der Hauptstadt ab morgen, dem 12. März, und bis auf weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen sein werden. Dazu gehören die folgenden Museen: Reina Sofía Prado Museum Thyssen Museum -BornemiszaNationales Archäologisches MuseumMuseo SorollaMuseum of AmericaMuseo of RomanticismNationales Museum für dekorative KunstCerralbo MuseumNationales Museum für AnthropologieMuseum des TabakkostümsDie neuen Maßnahmen der Regierung zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus, Kräfte zur Änderung der Zeitpläne und Aktivitäten der verschiedenen Museen und Kulturzentren von Madrid.

Der kleinste Dinosaurier der Welt, der in Myanmar in Bernstein entdeckt wurde

Der kleinste Dinosaurier der Welt, der in Myanmar in Bernstein entdeckt wurde

Archäologen haben in Bernstein den kleinsten Dinosaurier der Welt gefunden. Das Auffinden fossiler Überreste von Weichgewebe und sogar Skeletten winziger Fauna ist aufgrund der empfindlichen und geringen Größe dieser Tiere sehr selten. Ausnahmsweise jedoch dieser winzigen Individuen, einige aus dem Zeitalter der Dinosaurier, werden Millionen von Jahren in Bernstein aufbewahrt.

Neue Ausgabe der kostenlosen Online-Kurse für Velázquez und Bosco im Prado-Museum

Neue Ausgabe der kostenlosen Online-Kurse für Velázquez und Bosco im Prado-Museum

Das Museo Nacional del Prado und Telefónica veröffentlichen eine neue Ausgabe der MOOCs für Velázquez und El Bosco, zwei umfangreiche und kostenlose Online-Kurse, die die berufliche Laufbahn zweier großer Meister der Weltmalerei mit exklusiven Prado-Inhalten analysieren, die ab heute erhältlich sind gleich.