Chinesische Neujahrstraditionen - Essen, Bräuche und Aberglaube

Chinesische Neujahrstraditionen - Essen, Bräuche und Aberglaube



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das chinesische Neujahrsfest wurde aus Angst und Mythos geboren. Die Legende sprach von der wilden Bestie Nian (was auch das Wort für „Jahr“ ist), die am Ende jedes Jahres auftauchte und Dorfbewohner angriff und tötete. Laute Geräusche und helle Lichter wurden verwendet, um das Tier zu verscheuchen, und die Feierlichkeiten zum chinesischen Neujahr waren geboren. Heute werden die 15-tägigen Neujahrsfeierlichkeiten mit einer Woche Urlaub in den Metropolregionen Chinas gefeiert. Ähnlich wie das westliche Neujahr (1. Januar) findet die größte Feier am Vorabend des Feiertags statt. Zum Jahreswechsel werden in der ganzen Stadt Feuerwerke veranstaltet.

Traditionen

Abgesehen von Silvester gibt es weitere wichtige Tage des 15-tägigen chinesischen Neujahrsfests, darunter:

JIE CAI CENG: Begrüßung der Götter des Reichtums und des Wohlstands
Am fünften Tag des Neujahrs glaubt man, dass die Götter des Wohlstands vom Himmel herabsteigen. Unternehmen beteiligen sich oft an der Zündung von Feuerwerkskörpern, da sie glauben, dass dies ihnen Wohlstand und Glück für ihr Geschäft bringt.

YUAN XIAO JIE: Laternenfest
Der 15. Tag des neuen Jahres ist als Laternenfest bekannt und markiert das Ende der chinesischen Neujahrsfeiern. Alle Arten von Laternen werden in den Straßen angezündet und oft werden Gedichte und Rätsel zur Unterhaltung geschrieben.

Es gibt auch Papierlaternen auf Rädern in Form eines Hasen oder des Jahrestiers (Hund für 2018). Die Hasenlaterne stammt aus einem chinesischen Mythos oder Märchen über eine weibliche Göttin namens Chang E, die auf den Mond sprang.

Um nicht alleine zu reisen, brachte sie ein Kaninchen mit, um ihr Gesellschaft zu leisten. Es wird gesagt, dass Sie, wenn Ihr Herz rein genug ist, an diesem Tag die Göttin Chang E und ihr Kaninchen auf dem Mond sehen können.

Symbole

rote Umschläge
Auf Mandarin „hong bao“ genannt, werden die mit Geld gefüllten roten Umschläge normalerweise nur an Kinder oder unverheiratete Erwachsene ohne Job verteilt. Wenn Sie Single sind und arbeiten und Geld verdienen, müssen Sie den Jüngeren immer noch das Hong Bao-Geld geben.

Die Farbe Rot steht in der chinesischen Kultur für Glück/Glück und Glück/Überfluss und wird oft bei anderen Feiern getragen oder zur Dekoration verwendet.

Drachen
Der Drache ist bei vielen chinesischen Kulturfesten präsent, da sich die Chinesen oft als Nachkommen des Fabelwesens bezeichnen. Am fünften Tag des neuen Jahres, wenn viele wieder arbeiten müssen, werden vor dem Bürogebäude auch tanzende Drachen auftreten.

Am 15. Tag des neuen Jahres (Yuan Xiao Jie) können auch viele Drachentanzvorführungen stattfinden. Der Drache steht für Wohlstand, Glück und Glück.

Traditionelles Essen

Das chinesische Silvesteressen ist das wichtigste Abendessen des Jahres. Normalerweise versammeln sich Familien zum Abendessen bei einem bestimmten Verwandten, aber heutzutage feiern viele Familien das Silvesterdinner oft in einem Restaurant. Viele Restaurants erfordern Reservierungen Monate im Voraus.

Es gibt auch einige Familien, die einen professionellen Koch einstellen, der zu ihnen nach Hause kommt. Köche sind oft damit beschäftigt, von einem Haus zum anderen zu laufen, um an Silvester Abendessen für verschiedene Familien zu kochen.

Das chinesische Neujahrsfest ist eine 15-tägige Feier und jeden Tag wechseln viele Familien die Feierlichkeiten zwischen den Häusern ihrer Verwandten ab. Die Feierlichkeiten dauern den ganzen Tag und manchmal kocht eine Familie zwei Mahlzeiten für ihre Verwandten, einmal zum Mittag- und einmal zum Abendessen.

Diese Gerichte wurden früher alle von Grund auf neu zubereitet, aber jetzt können die Leute sie leicht vorverpackt in den Supermärkten kaufen.

  • Acht Schätze Reis, der Reis, Walnüsse, verschiedenfarbige Trockenfrüchte, Rosinen, süße rote Bohnenpaste, Jujube-Datteln und Mandeln enthält
  • „Tang Yuan“ – schwarze Sesamreisbällchensuppe; oder eine Won-Tonnen-Suppe
  • Hühnchen-, Enten-, Fisch- und Schweinefleischgerichte
  • „Song Gao“ bedeutet wörtlich „loser Kuchen“, der aus grob gemahlenem Reis besteht und dann zu einem kleinen, süßen runden Kuchen geformt wurde
  • „Jiu Niang Tang“ – süße Wein-Reis-Suppe mit kleinen Reisbällchen

LESEN SIE MEHR: Geschichte des chinesischen Neujahrs


Chinesisches Neujahr: Feiern Sie das Kommen des Frühlings

Das chinesische Neujahr, auch bekannt als Mondneujahr – und in China besser bekannt als Frühlingsfest (Chūnjié) – hat sich zu einem der fünf meist gefeierten Feste der Welt entwickelt. Auch andere ost- und südostasiatische Länder wie Korea, Japan, Vietnam, Singapur, Malaysia, Thailand, Indonesien, Mauritius und die Philippinen feiern mit ihren eigenen Traditionen. Chinesische Neujahrsfeiern finden auch in New York, London, Vancouver, Sydney und vielen anderen Städten im Ausland statt. Ein Sechstel der Weltbevölkerung feiert laut Travel China Guide das Mondneujahr.

Das chinesische Neujahr ist der längste Feiertag in China. Arbeitnehmer haben sieben bis zwölf Tage frei von der Arbeit, Studenten haben einen Monat Winterurlaub.

„Egal wo sie leben, Chinesen versuchen, zum chinesischen Neujahrsfest bei ihren Familien zu sein, genau wie Amerikaner es zu Weihnachten tun“, sagte Dr. Ming Wang, Augenarzt und Verfechter kultureller Vielfalt in Nashville, Tennessee. "Dadurch entsteht die weltweit größte jährliche Migration, bekannt als Spring Festival Travel Rush."

Im Jahr 2020 wurden die Feierlichkeiten zum Mondneujahr in China durch den Ausbruch der COVID-19-Pandemie teilweise eingeschränkt. Laut einem in The Lancet veröffentlichten Papier hat die chinesische Regierung einige Schutzmaßnahmen erlassen, um die soziale Distanzierung zu fördern und das Reisen infizierter Personen zu verhindern. 2021 wurden Reisen und Versammlungen vor den Feiertagen laut New York Times erneut eingeschränkt.


Chinesische Traditionen und Aberglaube

Die Chinesen sind extrem abergläubisch und es spielt keine Rolle wann oder zu welcher Zeit du geboren wurdest und in welche Richtung dein Zuhause zeigt, es gibt bestimmte Bräuche und Aberglauben, denen viele Chinesen auf der ganzen Welt besonders während des neuen Jahres und anderen wichtigen Feierlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstagen folgen und mehr.

Einige Aberglauben erscheinen mir wie ein Riesending, aber viele andere sind eigentlich logischer, wie das Abfeuern von Feuerwerkskörpern an Silvester die chinesische Art ist, das alte Jahr auszusenden und das neue willkommen zu heißen, aber vor allem böse Geister zu verscheuchen. In der Minute des Neujahrstages, abhängig vom Mondkalender, der nicht das gleiche System ist, das wir im Westen verwenden, im Jahr 2013 zum Beispiel Neujahrsjahr der Schlange ist der 10. Februar um 07.20 Uhr (GMT) an jeder Tür und jedem Fenster in das Haus sollte geöffnet werden, damit das alte Jahr erlöschen und ein gutes Jahr im Voraus einladen kann.

Viele Menschen verzichten auch am ersten Tag des chinesischen Neujahrs auf Fleisch, da dies ein langes und glückliches Leben garantiert. Manche essen einen ganzen Fisch, der Untrennbarkeit und Fülle symbolisieren soll, oder ein Huhn mit intaktem Kopf und intakten Füßen, das Reichtum symbolisiert. Alle Nudeln in Ihrer Schüssel sollten ungeschnitten bleiben, als Zeichen der Langlebigkeit und je länger die Nudeln, desto länger die Lebensdauer. Ich kann mich an jedes chinesische Neujahr erinnern, bei dem wir immer Nudeln hatten, und ich habe am Tisch geschnitten und meine beiden Jungs Sean und Daniel ermutigt, ihre Nudeln intakt zu lassen. Ich weiß, dass es vor vielen Westlern seltsam ausgesehen hätte, aber etwas, das wir immer getan haben.

Pflanzen und Blumen spielen auch eine bedeutende Rolle als Symbol für Wiedergeburt und neues Wachstum, insbesondere im Hinblick auf Reichtum und frische Blumen müssen am Neujahrstag immer platziert werden. Es wird angenommen, dass ein Zuhause Glück hat, wenn eine Pflanze am Neujahrstag blüht, da dies den Beginn eines reichen Jahres und ein gesundes Jahr voraussagt.

Ein weiterer chinesischer Aberglaube ist, dass das ganze Haus vor Neujahr gereinigt werden sollte. An Silvester werden alle Besen, Bürsten, Staubtücher, Kehrschaufeln und andere Reinigungsutensilien weggeräumt.

Reinigen, fegen und abstauben sollte am Neujahrstag nicht gemacht werden, aus Angst, dass das Glück weggefegt wird. Nach Neujahr dürfen die Böden gekehrt werden. An der Tür beginnend wird der Staub und Müll bis zur Mitte des Raumes gekehrt, dann in die Ecken gelegt und erst am fünften Tag nach dem chinesischen Neujahrsfest mitgenommen oder weggeworfen. Der Müll in den Ecken darf zu keiner Zeit mit Füßen getreten werden. Beim Kehren gibt es den Aberglauben, dass man, wenn man den Schmutz über eine Türschwelle hinausfegt, eines der Familienmitglieder wegfegt. Auch den Staub und Dreck aus dem Haus durch den Vordereingang zu fegen bedeutet das Glück der Familie wegzufegen es muss immer nach innen gekehrt und dann getragen werden, dann wird kein Schaden entstehen. Jeglicher Schmutz und Müll muss durch die Hintertür entfernt werden. Backofen und Kochfeld werden immer makellos gereinigt.

Alle Schulden müssen bis zum Neujahrstag beglichen sein. Auch an diesem Tag sollte nichts verliehen werden, denn wer dies tut, wird das ganze Jahr über verleihen. Für mich gibt es nichts Befriedigenderes zu beobachten, wie meine Frau Josephine mit einem Telefon oder Stift in der Hand am Frühstückstisch in unserer Küche sitzt und all unsere Schulden wie Strom, Gas, Telefon bezahlt und das gilt für unser Zuhause und unser Geschäft und ich weiß, dass es so ist leichter gesagt als getan aber auch wenn man nur einen Teil der Schulden abnimmt.

Jeder sollte keine Schimpfwörter und schlechte oder negative Worte verwenden. Negative Begriffe und das Wort „vier“, das wie das Wort für Tod klingt, dürfen nicht gesprochen werden. Tod und Sterben werden nie erwähnt und Geistergeschichten sind absolut verboten. Auch Verweise auf das vergangene Jahr werden vermieden, da alles auf das neue Jahr und einen Neuanfang ausgerichtet sein sollte.

Wenn Sie am Neujahrstag weinen, werden Sie das ganze Jahr über weinen, also halten Sie den Tag so fröhlich wie möglich und vermeiden Sie jede Konfrontation.

Am Neujahrstag dürfen Sie sich nicht die Haare waschen, da wir sonst das Glück für das neue Jahr weggewaschen hätten. Rote Kleidung wird zu diesem festlichen Anlass bevorzugt. Rot gilt als helle, fröhliche Farbe, die dem Träger eine sonnige und strahlende Zukunft bescheren soll. Es wird angenommen, dass Aussehen und Haltung während des neuen Jahres den Ton für den Rest des Jahres bestimmen. Kinder und unverheiratete Freunde sowie nahe Verwandte erhalten als Glücksbringer kleine rote Umschläge mit knackigen Zetteln im Inneren.

Die erste Person, die man trifft, und die ersten Worte, die man hört, sind bedeutsam für das Schicksal des ganzen Jahres. Es ist ein Glückszeichen, Singvögel oder rot gefärbte Vögel oder Schwalben zu sehen oder zu hören.

Es gilt als unglücklich, jemanden in seinem Schlafzimmer zu begrüßen, deshalb sollten sich alle, auch die Kranken, anziehen und im Hauptwohnzimmer sitzen.

Verwenden Sie am Neujahrstag keine Messer oder Scheren, da dies das Vermögen beeinträchtigen könnte. Ich weiß, Sie fragen sich wahrscheinlich gerade, wie ich den Truthahn und den gekochten Schinken usw denke immer wird.

Für die abergläubischsten Chinesen sollte der chinesische Almanach zu Rate gezogen werden, um die beste Zeit für wichtige Dinge zu finden. Der Almanach würde Ihnen sagen, dass wenn der Tag ein guter oder schlechter Tag ist, um eine Beerdigung zu haben, die Gräber der Vorfahren zu fegen, die Toten anzubeten oder das Grab eines Vorfahren zu verschieben, beginnen Sie mit dem Bau, ziehen Sie in ein neues Haus, besuchen Sie Freunde oder reisen Sie sogar nach Norden einen Haarschnitt bekommen oder Pflanzen anbauen und so weiter. Sie sollten auch den Feng Shui-Flugstern für das Jahr konsultieren und dieses Jahr ist das Jahr der Yin-Wasserschlange mit gemischten Vorhersagen.

Chinesischer Aberglaube wird nicht nur für das neue Jahr gehalten, es gibt Hunderte, wenn nicht Tausende von ihnen für jeden Anlass und ich habe einige unten aufgeführt, einige glaube ich und folge anderen, andere sind nur der übliche Aberglaube, den jedes Land der Welt hat und Sie würden es tun Erreiche nie etwas in deinem Leben, wenn du sie alle befolgst…

Warum ist es unglücklich, mit einem Spiegel vor dem Bett zu schlafen?

Sie sollten niemals einen Spiegel direkt vor Ihrem Bett platzieren – dies ist ein Feng Shui-Tabu und gut dokumentiert, obwohl es Erklärungen gibt, und eine ist, dass es einen Dritten in die Ehe der schlafenden Bewohner des Bettes einbringen kann. Der Aberglaube runzelt die Stirn, wenn ein Spiegel das Bett direkt widerspiegelt, aber ich glaube am meisten daran, dass dadurch der Geist deiner schlafenden Seele in den Spiegel eindringt und du möglicherweise nicht in der Lage bist, nach dem Aufwachen in deinen Körper zurückzukehren morgens auf. Mit anderen Worten, es könnte dazu führen, dass Sie in der Zwischenwelt zwischen Schlaf und Wachzustand „gefangen“ werden – eine beängstigende Aussicht, von der einige sagen, dass sie tatsächlich passieren kann. Eine andere Erklärung ist, dass der Spiegel wandernde Geister anzieht, die kommen, um Ihr Bewusstsein zu stehlen, und eine andere ist, dass Ihre Seele beim Schlafen erwacht und umherirrt, und wenn sie sich im Spiegel sieht, bekommt sie Angst und verursacht einen schrecklichen Schlaf.

Bei einem Krankenbesuch

Bei Krankenbesuchen sollten Sie niemals Birnen anbieten, da dies ein Symbol dafür ist, dass der Patient stirbt. Es bringt auch Pech, rote Blumen, insbesondere rote Rosen, zu verschicken, da dies Blut bedeutet. Viele andere asiatische Kulturen glauben auch, dass das Senden roter Rosen zum Tod führt. Die besten Farben für Krankenhäuser sind Weiß und Gelb, die Farben des Yang-Lebens.

Geben Sie keine Geschenke in Mengen von vier. Dies ist verpönt, weil die Zahl vier wie „Tod“ klingt. Das beste Geschenk zum Versenden sind Pralinenschachteln.

Sollten Sie Ihre Wäsche nachts aufhängen?

Ein großes Tabu, das über Generationen weitergegeben wurde, ist es, die Wäsche nie in der Sonne hängen zu lassen, um die Nacht dort zu verbringen. Denken Sie immer daran, die Wäsche vor Einbruch der Dunkelheit zurückzubringen, da sonst Wandergeister versucht sind, sich an der Kleidung „anzuhängen“ und die Persönlichkeit der Person zu übernehmen, wenn sie diese trägt.

Es gibt viele Geschichten von Kindern, die sich seltsam verhalten, nachdem sie Kleidung getragen haben, die versehentlich draußen hängen gelassen wurde und die Yin-Energie der Nacht absorbierten. Erinnern Sie sich daran, egal wie beschäftigt Sie sind. Kleidung und vor allem Unterwäsche, die hängen geblieben ist, sollte man idealerweise wegwerfen. Ich weiß, dass dies extrem erscheint, aber glauben Sie mir, es wird genau eingehalten.

Kann Ihre Franse dazu führen, dass Sie Pech haben und Ihr Vermögen blockieren?

Die Chinesen haben eine große Abneigung dagegen, die Stirn mit Haaren zu bedecken. Dies soll Ihr Vermögensglück ernsthaft blockieren und gilt besonders für Männer (dies erklärt, warum mein Glück gut ist, eine so große Stirn zu haben). Die Stirn von Männern gilt als der Teil des Gesichts, der Weisheit, Erfolg und Glück anzieht. Das Bedecken der Stirn soll das Glück, das auf Sie zukommt, ernsthaft beeinträchtigen.

Kann der Besuch eines Leichenwagens Ihrer Karriere einen Schub geben?

Wenn Sie auf dem Weg zu Ihrem Arbeitsplatz einen Leichenwagen mit einem Sarg an Bord sehen, bedeutet dies, dass Sie in Ihrem Job oder Geschäft großen Erfolg haben, oder es kann bedeuten, dass Sie befördert werden. Sie sagen, dass der Sarg all Ihr Pech wegnimmt und Sie nur mit Ihrem Glück zurücklassen.

Schüttle dein Vermögen ab

Dies wird mir für den Rest meines Lebens im Kopf bleiben und vor allem Familie und Freunden die Angewohnheit vieler Menschen, beim Hinsetzen mit den Beinen zu schütteln. Dies gilt als sehr unglücklich und wie oft Josephine mir oder den Jungs gesagt hat, dass wir mit den Beinen geschüttelt haben, eine Angewohnheit, die mein Vater die ganze Zeit sehr zu unserem Ärger gemacht hat. Auf einer kürzlichen Reise nach Kuala Lumpur ist mir aufgefallen, dass sie auch dieses Tabu haben, und den Ausdruck „goyang kaki“ oder zitternde Beine.

Mit den Beinen zu schütteln ist, als würdest du deinen Reichtum wegtreten, und wenn du dies konsequent tust, wird angenommen, dass dies die Ursache dafür ist, dass all dein Vermögen von dir wegfließt.

Dinge, die Sie nachts nicht tun sollten

Es gibt viele Tabus, die mit den nächtlichen Yin-Stunden verbunden sind. Zu diesem Zeitpunkt sinkt die Yin-Energie und die Chinesen achten besonders auf wandernde Geister, von denen sie glauben, dass sie nach Sonnenuntergang frei umherstreifen. Nachts heißt es, es sei gefährlich, Blumen zu pflücken, da seltsame Ereignisse folgen werden, wenn du böse Bodengeister heraufziehst.

Wenn Sie nachts im Garten sind, wo es viele dunkle Büsche und hohe Bäume gibt, sollten Sie darauf verzichten, die Namen Ihrer Lieben oder Ihrer Freunde oder sogar Ihrer Haustiere laut zu rufen, da diese die betroffenen Menschen und Tiere mit der möchte dich verletzen oder ärgern. In der Nacht überwältigt die Yin-Energie und in dunklen Nächten, in denen kein Mondlicht scheint, wird Kindern dringend geraten, drinnen zu bleiben, da sie ins Freie gehen, wo sie nicht durch ein Dach über ihnen geschützt sind, sie anfällig für Geister machen. Das Gegenmittel gegen die Dunkelheit ist Licht und deshalb ist es immer sicherer, das Licht auch in den Gärten und bis in die frühen Morgenstunden eingeschaltet zu lassen. Im Feng Shui ist es gut, Ihre Türen gut beleuchtet zu haben, um gutes Qi in Ihr Zuhause zu locken und auch der Grund, warum Ihre Türen makellos sauber gehalten werden sollten.

Pfeifen in der Nacht

Nachts sollte man nicht pfeifen. Du könntest einen Spaziergang machen und dich glücklich fühlen und könntest anfangen, unbewusst eine Melodie zu pfeifen. Nach chinesischem Glauben wird dies sicherlich die Aufmerksamkeit der umherziehenden Geister auf sich ziehen, die Ihnen dann nach Hause folgen.

Ang pow-rote Umschläge sollten eine gerade Anzahl von Noten enthalten

Es gilt als sehr unglücklich, ungerade Bargeldbeträge in ein rotes Paket oder einen powroten Umschlag zu stecken. Bei glücklichen Anlässen wie Hochzeiten und Geburtstagen sollte als Geschenk verpacktes Geld eine gerade Zahl haben und noch besser auf eine 8-stellige Zahl wie 118, 188 oder 168 enden. Geld mit ungeraden Zahlen soll den Tod bedeuten, obwohl es als sehr glücklich gilt, es zu erhalten eine chinesische i-ching-Münze in einem roten Umschlag und dieses Etwas als Unternehmen haben wir seit unserer Eröffnung im Jahr 1999 allen unseren Kunden geschenkt.

Schützen Sie Ihr Geldglück

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass kein Geld aus Ihrem Haus oder Geschäft herausfliegt, stellen Sie sicher, dass Sie nicht auf dem Tresen sitzen, an dem die Kasse platziert ist. Dies ist eine wirklich negative Sache. Ebenso sollten Sie niemals auf einem Tisch sitzen, auf dem Ihre wichtigen Dokumente und Ihr Safe in einer der Schubladen liegen. Sie sollten auch niemals die Schwelle einer Tür zu Ihrem Haus oder Geschäft betreten. Es wird gesagt, dass die Schwelle der Pulspunkt des Gebäudes ist und das Betreten dessen Wesen und Geist zerstört und viele Probleme verursacht. Manche Leute sagen, dass die Schwelle an der Türöffnung angebracht ist, um zu verhindern, dass wandernde Geister eintreten. Geister können die Schwelle nicht überschreiten. Wenn Sie die Schwelle betreten, „brechen“ Sie symbolisch den Schutz des Hauses.

Wussten Sie, dass es als Pech gilt, sich Damenunterwäsche anzuschauen?

Sie dürfen weder zufällig noch absichtlich in die Damenunterwäsche blicken. Diese Art von „Peeping Tom“ soll Unglück bringen und es wird gesagt, dass Ihr Leben ein Leben voller Leiden und Kampf sein wird, wenn Sie dies tun (muss darüber lachen). Männer sollten niemals weibliche Aufgaben wie das Saugen des Babys, das Fegen des Bodens oder das Waschen der Wäsche übernehmen. Diese traditionellen Aufgaben der Frauen im Haushalt zu erfüllen, soll Unglück bringen. Es ist jedoch völlig in Ordnung, eine dieser Aufgaben beruflich oder geschäftlich zu erledigen. Diese Superstation wurde definitiv von einem Mann erfunden!

Männer sollten niemals Frauen waschen, da dies es dem Mann erschweren kann, reich zu werden. Er wird auch wie ein treuer „Sklave“ seiner Frau. Männer sollten niemals unter der Unterwäsche einer Frau laufen. Stellen Sie also sicher, dass Sie es vermeiden, in das Boudoir einer Frau zu gehen. Diese Dinge hemmen das Wachstum eines Mannes und bringen ihm Pech. Diese wenigen Superstationen müssen von Männern eingeladen worden sein und nichts, was ich jemals bei mir zu Hause verfolgen konnte!

Aberglaube der Kinder

Schulkinder sollten es vermeiden, ihre Lehrbücher zu lesen, während sie auf der Toilette sitzen. Dies lässt auf Verachtung für den Gott der Erziehung schließen, der seinen Segen vorenthalten wird. Infolgedessen wird das Kind kein gutes akademisches Glück haben und schlechte Prüfungsergebnisse erleiden. Wenn Sie anderen erlauben, auf Ihre Lehrbücher zu treten, hat dies einen noch schlimmeren Effekt, da dadurch das Qi für das Pech im Studium ansteigt.

Wenn Kinder essen, sollten sie versuchen, alles zu essen, was ihnen gegeben wird, da ein sauberer Teller oder eine saubere Schüssel gute Prüfungsergebnisse und einen gut aussehenden Ehepartner für später im Leben bringt. Es ist undenkbar, Reis über den Tisch zu verschütten, da dies dazu führt, dass der Geist kontaminiert wird und Ihre Gedanken abschweifen.

Pass auf, wo du pinkelst

Die Chinesen haben diesen Glauben schon immer gehabt und erinnern ihre Kinder immer daran, nie einfach irgendwo zu pinkeln, wo sie wollen. Dies wird als sehr gefährlich angesehen, da Sie unachtsam auf einen wandernden Geist oder auf einen Ameisenhaufen oder einen Kaninchenbau pinkeln könnten und es heißt, dass Sie dadurch die Landgeister verärgern werden. Es gilt auch als sehr schlecht, auf Pflanzen, insbesondere Bäume, zu pinkeln, da dies die Pflanzengeister stört und Sie die Folgen haben können.

Wenn Sie das nächste Mal dringend draußen pinkeln müssen, weil Sie auf Reisen oder bei einem langen Spaziergang sind, suchen Sie sich eine Stelle, an der das Land flach ist und keine Gefahr von Ameisen- oder Mäusenest besteht, dann legen Sie Ihre Handflächen zusammen und suchen Sie demütig nach Erlaubnis vom Landgeist zu pinkeln. Ich muss zugeben, dass dies nicht etwas ist, dem ich folge (ich bin sicher, dass ich es als Kind getan habe) und auch nichts, was ich selbst tue, aber wenn wir jemals unser Land umgraben, Bäume fällen, Büsche beschneiden, Samen pflanzen usw und oder Pflanzengeister, wie ich glaube, haben sie eine Energie in der einen oder anderen Form.

Krähen bringen schlechte Nachrichten

Es wird angenommen, dass, wenn ein Paar schwarze Krähen Sie plötzlich konfrontiert, Sie von einem Baum oder einem Dach direkt ansieht, dies als Warnung betrachten, keine wichtigen Dokumente zu unterschreiben oder sich an diesem Tag mit wichtigen Personen zu treffen. Sagen Sie alle Ihre wichtigen Termine sofort ab, da die Krähen die Überbringer schlechter Nachrichten sind. Bunte Vögel bringen jedoch gute Nachrichten.

Einen Regenbogen sehen

Ich denke, dies trifft auf viele Teile der Welt zu und wenn Sie einen Regenbogen sehen, sagt man, dass ein großes Glück zu Ihnen kommen wird, und dies wird als "einen Regenbogen fangen" bezeichnet Die Sonne kommt kurz nach dem Regen heraus. Dann bilden sich Regenbogen. Wenn Sie einen Doppelbogen sehen, ist es noch vielversprechender. In China werden Geschichten von Menschen erzählt, die wirklich reich werden, nachdem sie ein Foto gemacht haben, auf dem sie am Ende eines Regenbogens stehen. Die Verwendung der Kamera, um solche visuellen Effekte zu erzeugen, ist so gut wie die Realität. Wenn Sie jedoch einen echten Live-Regenbogen sehen, sollten Sie niemals mit Ihrem Zeigefinger darauf zeigen, da es Ihnen schlechte Gesundheit bringt, wenn Sie die Energie aus Ihrem Körper ziehen.

Auf Poo treten

Wenn Sie auf Kot treten, können Sie mit etwas Glück und Neuigkeiten rechnen. Es ist das gleiche, wenn Sie von Kot träumen. Anscheinend hat dies damit zu tun, dass der Körper seine unerwünschten Negativitäten loswird. Es wird auch angenommen, dass, wenn ein Vogel auf Ihren Kopf kackt, Sie im Begriff sind, spekulatives Geld zu verdienen. Während ich diesen Artikel geschrieben habe, war ich Hundesitting für meinen Sohn Daniel, den neuen Welpen Frankie, der freundlicherweise eine Kaution auf der Büroetage hinterließ und ratet mal, wer darin gestanden hat? Ich dachte damals nicht an Yippie, aber ich werde warten, bis mir ein großes Vermögen einfällt.

Die Chinesen sagen, man sollte nicht mehr als dreimal Brautjungfer sein.

Dies wirkt sich negativ auf Ihr eigenes Eheglück aus und führt dazu, dass Sie Schwierigkeiten haben, jemanden zu finden, mit dem Sie sich niederlassen können. Hindernisse werden sich manifestieren und Hindernisse werden Ihnen in Bezug auf Beziehungen in den Weg gelegt.

Eine weitere Regel ist, dass Eltern der Tochter nie ein „Ehebett“ mit ins Haus bringen sollten, bis sie wirklich verheiratet ist. Das verdirbt ihr die Chance, überhaupt zu heiraten. Wer in ein antikes Ehebett investieren möchte, sollte dies beachten und aus Sicht des Feng Shui ist dies ein großes Nein.

Während chinesischer Hochzeitsessen

Gedämpfter Fisch ist normalerweise eines der Hauptgerichte. Nach dem Ess-Aberglauben sollte man beim Verzehr von Fisch, wenn er ganz serviert wird, weder den Fisch umdrehen noch die Gräten brechen. Dies wird sich sicherlich negativ auf das Brautpaar auswirken.

Versuchen Sie, am 1. und 15. Tag des chinesischen Mondkalenders keinen Sex zu haben. Dies sind die Tage des Neumonds und des Vollmonds. Während dies glückverheißende Tage sind, sind sie auch Tage des Opfers und nicht des sexuellen Genusses.

Eine gute oder eine schlechte Pause?

Die Chinesen glauben, dass das Zerbrechen von Tellern und anderen Keramiken ein sehr schlechtes Omen ist und wenn Ihnen dies passiert, sollten Sie dem sofort mit den Worten „Fa Hoi Fu Gui“ entgegenwirken, was „Möge Wohlstand blühen“ bedeutet. Seltsam, dass wir so viele Abweichungen vom Aberglauben haben, da das Plattenbrechen für den Griechen sehr verheißungsvoll ist.

Die Küche kann wie ein heiliger Bereich behandelt werden

Du solltest Stäbchen niemals senkrecht direkt in deine Reisschüssel stecken, da dies ein Zeichen der Ahnenverehrung ist und Yin-Geistbildung buchstabiert, Unglück bringt und du solltest niemals den Ausguss einer Tee- oder Kaffeekanne direkt auf den männlichen Haushaltsvorstand (Patriarch) richten. , da ihn dies als „Feind“ des Hauses bezeichnet. Es führt dazu, dass er das Haus verlässt und sogar eine zweite Familie außerhalb des Hauses gründet. Das Ausrichten des Topfes in diese Richtung ist auch ein herausforderndes Signal für die Person, auf die der Auslauf gerichtet ist. Sie sagen auch, dass es ein Glück ist, dem Patriarchen im nordwestlichen Teil Ihres Hauses oder Geschäfts Tee zu servieren, da dieser Bereich auf dem Lo Sho das Chien-Trigramm ist, das den ältesten Mann darstellt

Sie dürfen Ihren Wok oder Ihre Pfannen nicht verkehrt herum aufhängen. Dies bedeutet, dass es nichts zu kochen gibt und ein Mangel an Reichtum. Daher ist die westliche Art, ihre Töpfe und Pfannen über dem Küchentisch aufzuhängen, etwas, das die Chinesen missbilligen.

Richten Sie beim Essen niemals das Messer oder die Gabel direkt auf jemanden, da dies ein feindseliges Signal ist und zu einem Unfall der anderen Person führen kann.

Sie sollten auch einen Spiegel mit Blick auf den Esstisch platzieren, da dieser die Menge an Essen auf dem Tisch verdoppeln soll und als sehr glücklich angesehen wird.

Wenn Sie ein Baby bekommen:

  • Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie keinen Kleber verwenden, da er angeblich zu einer schwierigen Geburt führen kann.
  • Sie sollten ein Neugeborenes niemals loben, weil es böse Geister und Geister einlädt
  • Wenn Sie während der Schwangerschaft ein Tier schlagen, wird das Neugeborene wie dieses Tier aussehen und sich auch so verhalten
  • Ein Baby, das in einem Drachenjahr geboren wurde, muss sich über das Ehebett des frisch Vermählten rollen, um Glück zu haben.
  • Ein Baby unabhängig vom Geschlecht mit breiten und dicken Ohren wird erfolgreich leben.
  • Ein Baby mit mehr als einer Haarkrone wird schelmisch und ungehorsam sein.
  • Ein konkaver Nabel bedeutet ein blühendes Leben.

Bevor Sie heiraten:

  • Sie sagen, dass Sie niemals jemanden heiraten sollten, der 3 oder 6 Jahre älter oder jünger ist.
  • Hochzeitskleidung sollte rot, gelb und/oder weiß sein.
  • Paare mit dem gleichen Nachnamen können nicht heiraten, auch wenn sie nicht verwandt sind, sie gehören dennoch der gleichen Abstammung an.
  • Das Tragen von Schwarz, Blau oder Grau bringt Unglück in die Ehe.

Viel Glück Aberglaube:

  • Die Anzahl der Stufen einer Treppe sollte gerade sein.
  • Das Hauptschlafzimmer sollte nicht direkt über der Garage liegen.
  • Es bringt Pech, wenn Ihre Tür oder Ihr Tor direkt auf das Ende einer Straße (T-Kreuzung) zeigt.
  • Der Essbereich sollte nicht unter einer Toilette im zweiten Stock liegen.

Glücks- und Unglückszahlen:

  • Die glücklichste Zahl ist acht, denn das chinesische Wort bedeutet auch Wohlstand.
  • Die unglücklichste Zahl ist vier, da sie sich wie das chinesische Wort für Tod anhört.
  • Sieben kann auch Tod bedeuten.
  • Die Nummer eins bedeutet Einsamkeit.
  • Die Zahl „9“ ist gut, denn neun klingt auf Kantonesisch wie das Wort „ausreichend“.

Glücks- und Unglücksfarben:

  • Rot ist die Farbe des Blutes oder des Lebens und bringt Glück, Reichtum, Ruhm und Glück.
  • Schwarz ist die Farbe des Kots und wird mit dem Bösen, der Katastrophe und dem Unglück in Verbindung gebracht. Weiß ist die Farbe der Muttermilch. Es symbolisiert Ausgeglichenheit, Reinheit, Ehrlichkeit und Leben und gleicht Rot und Schwarz aus.

Zu Beerdigungen gehen:

  • Nachdem Sie eine Totenwache hinterlassen haben, gehen Sie nicht direkt nach Hause, damit der Geist der Toten Ihnen nicht folgt.
  • Die Kinder und Enkel des Verstorbenen sollten sich nach der Beerdigung 49 Tage lang nicht die Haare schneiden.
  • Statuen von Gottheiten wie Buddha, Kwan Yin, Kwan Kung usw. müssen mit rotem Tuch aus rotem Papier bedeckt werden.
  • Spiegel müssen versteckt werden Eine Person, die das Spiegelbild des Sarges sieht, wird in ihrer Familie sterben.
  • Weißes Tuch muss über die Tür des Hauses gehängt werden.

Glücks- und Unglücksfarben:

  • Rot ist die Farbe des Blutes oder des Lebens und bringt Glück, Reichtum, Ruhm und Glück.
  • Schwarz ist die Farbe des Kots und wird mit dem Bösen, der Katastrophe und dem Unglück in Verbindung gebracht. Weiß ist die Farbe der Muttermilch. Es symbolisiert Ausgeglichenheit, Reinheit, Ehrlichkeit und Leben und gleicht Rot und Schwarz aus.

Glücks- und Unglückszahlen:

  • Die glücklichste Zahl ist acht, denn das chinesische Wort bedeutet auch Wohlstand.
  • Die unglücklichste Zahl ist vier, da es sich wie das chinesische Wort für Tod anhört.
  • Sieben kann auch Tod bedeuten.
  • Die Nummer eins bedeutet Einsamkeit.
  • Die Zahl „9“ ist gut, denn neun klingt auf Kantonesisch wie das Wort „ausreichend“.
  • Das Schneiden von Fuß- oder Fingernägeln in der Nacht ist Pech, die Person wird von einem Geist besucht.
  • Wenn ein Hund nachts ununterbrochen heult, bedeutet dies den Tod.
  • Wenn Sie zwischen 3 und 7 Uhr ein Krähenkrähen hören, bedeutet dies, dass Sie zwischen 7 und 11 Uhr Geschenke erhalten, wenn Sie ein Krähenkrähen hören, bedeutet das schlechtes Wetter und zwischen 11 und 13 Uhr bedeutet es, dass Sie mit jemandem streiten werden.
  • Wenn einem Mann zwischen 23 und 13 Uhr die Ohren brennen, herrscht Harmonie zwischen ihm und seiner Frau, wenn sie zwischen 13 und 15 Uhr nachmittags brennen, kommt bald ein Gast.

Dinge, die Sie niemals tun sollten:

  • Eine Person mit einem Besen zu schlagen, wird jahrelang Unglück auf diese Person regnen lassen. Generell würde ich das vermeiden, egal aus welchem ​​Grund
  • Einen Schnurrbart zu tragen gilt als Pech, obwohl ich einen seit vielen Jahren mit fantastischem Glück getragen habe, aber Sie müssen ihn sauber geschnitten und in gutem Zustand halten.
  • Zeigen Sie niemals auf den Mond, sonst könnten Ihnen die Ohren abgehackt werden.
  • Halten Sie keine Haustierschildkröte oder es wird Ihr Geschäft verlangsamen.

Bitte hinterlassen Sie unten Ihre Kommentare zu diesem Thema und teilen Sie Ihren Aberglauben, wo immer Sie auf der Welt sind. Sie werden auch automatisch benachrichtigt, wenn eine andere Person zu dieser Seite beiträgt.


4. Waschen Sie keine Kleidung und Haare.

Am ersten und zweiten Tag wird keine Wäsche gewaschen, da diese beiden Tage als Geburtstag von Shuishen (水神, dem Wassergott) gefeiert werden.

Haare dürfen am ersten Tag des Mondjahres nicht gewaschen werden. In der chinesischen Sprache hat Haar (发) die gleiche Aussprache (und tatsächlich das gleiche Zeichen) wie Fa in Fassade (发财), was „reich werden“ bedeutet. Daher gilt es als nicht gut, zu Beginn des neuen Jahres „das Glück wegzuwaschen“.


Chinesische Neujahrstraditionen und Aberglaube

Chinesisches Neujahr ist dieses Jahr der 5. Februar und wir feiern es bis zum 19. Februar. In unserer Kultur haben wir viele Traditionen und Aberglauben, an die wir glauben, um uns auf das neue Jahr vorzubereiten. Das chinesische Neujahr wird auch als Frühlingsfest bezeichnet. Dieses Jahr ist das Jahr des Schweins, was bedeutet, dass 2019 von Familientreffen und Glückshoffnungen geprägt sein wird. Famous people born in year of the pig are Henry Ford, Ronald Reagan, Arnold Schwarzenegger and Hilary Clinton.

One tradition that almost everyone knows is that we wear red on Chinese New Year. Wearing read symbolize’s good luck and prosperity. Gift giving is red envelopes called a Hongbao is filled with money and that is given to children and employers give red envelopes to employees. When you are giving money in a red envelope money is new bills, and never given in the denomination of four because four sounds like death so no 4, 40 or 400. Eight is a lucky number in Chinese culture so that is a safe bet if you want to give money! In modern day culture they now have apps that you can send your lucky money to friends and family.

There are also lucky foods to eat during Chinese New Year. Long life noodles are a must! In Chinese history longevity was believed to be the ultimate blessing. Long life noodles are eaten because of their length and it symbolizes your life. So don’t bite them when you eat them! Long life noodles originated during the Han Dynasty.

Dumplings also called Jiaozi is another lucky food to eat durning Chinese New Years because it represents wealth. Fisch is another traditional dish for during Chinese New Year Dinner because it will help increase prosperity and usually fish is served last because it will help bring luck year after year. Spring Rolls symbolize wealth so when they are golden they are meant to represent gold bars and when eaten it will bring wealth for years to come. Glutinous Rice Cake , Niangao is eaten if you want a raise or to be promoted in your job. Eight Treasure Rice if you eat it you will ensure sweetness throughout the year. Prosperity Cakes called Fa Gao will bring luck for the year. Sweet Rice Balls which is called Tangyuan represents family togetherness which is eaten during lantern festival which is the last day of Chinese New Years. There are also fruits that represent success and wealth and those are oranges, tangerines and pomeloes. There are more foods that are good luck but those are the main ones that you should eat.

There are also things to do to prepare for Chinese New Year. One is wearing new clothes and make sure they are red to ensure good luck for the year. Do not wash your hair on Chinese New Year because you will wash away your fortune. The same goes for doing laundry try not to do laundry during the first two days of Chinese New Years. Using scissors is a no no too. That is cutting away your luck so try avoiding that. You’ll want to clean your house before the new year because sweeping is a no on Chinese New Year because that is sweeping your wealth away.

With that being said, I hope that everyone has a Happy New Year and that your year is filled with good health, good luck, good fortune, success, money and happiness.


Lights and Lanterns

As the name of the festival suggests, lanterns are the highlights of the occasion. It was also formerly called Shang Yuan (上元) and was dedicated to the heavenly palace (天宫).

People would get together in a yard and gather offerings for the gods. They would set aside a lit lantern to represent a god’s seat. You can also check out our article on classic Chinese New Year superstitions.

The lanterns themselves have numerous variations. They can come in the form of a globe that could fit in the palm of your hand to something as large as a parade float. People also make lanterns in the shape of auspicious symbols and characters.

Lanterns of different styles and colors can be seen during the occasion.

One of the more basic and popular designs is the Kongming lantern (孔明灯), also known as the sky lantern (天灯). In the past, they were used to signify that people were safe after an attack. Nowadays, they are used to express wishes.

The sky lantern is used to express personal wishes.

The Chinese term for “sky lantern” (天灯—tiān dēng) also sounds similar to the term for “adding children” 添丁 (tiān ding). For this reason, they were often given to newlyweds or couples who have yet to bear children. Pregnant women are sometimes given a pair of small lanterns as wishes for health and safety for both the mother and the unborn child.


Send Chinese New Year Cards for Free

Request a custom itinerary today and get one step closer to your personalized trip


10 Chinese New Year Food Superstitions

As the second new moon after the winter solstice approaches, between late January to mid-February, millions of people of Asian heritage around the world prepare for a long holiday celebration to ring in the holiday known as Lunar New Year, Spring Festival or Chinese New Year.

Similar to how the world celebrates New Year's Eve, fireworks will erupt in the night sky and friends and families will gather together. But unlike traditions of December 31, the Chinese start the celebration with dragons dancing throughout the streets, money exchanged in red envelopes, called a "hongbao," and, oh yes, food!

While Western folks often welcome the New Year's holiday with tequila shots and finger foods, people of Asian heritage celebrate with large dinners at home or at a restaurant. The Lunar New Year is filled with symbols, traditions and superstitions designed to influence the future, and the foods associated with the festival are no different.

Here are 10 Chinese New Year foods that will be on everyone's table during the holiday celebration. Because, is it really a celebration if there's no food involved?

10: Oranges and Tangerines

Two of the most common food symbols of the Chinese New Year are tangerines and oranges. Whereas tangerines represent wealth, oranges are a popular symbol of good luck. The associations come from a similarity between the Chinese words for tangerine and gold, as well as a resemblance between the words orange and good luck. It isn't uncommon in Chinese culture for similar sounding or spelled words with very different meanings (homonyms) to become suggestive of one another over time. Oranges and tangerines are also a bright, vibrant orange, a happy color that's associated with good fortune. Thus, it's a tradition to place oranges along with a red envelope next to a child's pillow.

During Chinese New Year, tangerines and oranges are displayed as decorations and are also exchanged among friends and acquaintances. Sometimes, small trees are kept for this purpose. When giving these fruits as gifts, offer them with both hands. It's polite for the recipient to refuse at first, so keep trying.

Fruit is almost always a good Chinese New Year's gift. Oranges and tangerines are a traditional favorite, though, and can also represent happiness and abundance, as in an abundant harvest. If there are still leaves and a stem attached to the fruit, it also means fertility.

Noodles are an ancient food, although there's some debate about where they were first created. There's no doubt that noodles are an important addition to many traditional Chinese dishes like lo mein and chow mein. Noodles are a staple of the Chinese diet and can be made from a number of ingredients, like rice flour, wheat flour or mung bean starch.

When served during Chinese New Year, noodles shouldn't be cut or broken into pieces. Long noodles represent a nice long life, although eating them could get a little messy. Just to be on the safe side, you might want to consider having a couple of sturdy napkins on hand.

Whole chicken is a popular dish during Chinese New Year because it represents togetherness and rebirth. It's symbolic of the family and can also signify unity and prosperity as a group. After all, chicken is a good source of protein and can feed even a large family when prepared carefully. To make sure that the symbolism is complete, it's a good idea to boil or steam the chicken with the head and feet still on to represent unity. Go the extra step and make a symbolic offering of chicken to your ancestors, too. You may not get any takers, but showing respect for the past and enthusiasm for the future is a big part of the holiday.

In Chinese tradition, melons and pomelos are also symbolic of family and are the embodiment of the hope that the family will remain large and whole. The pomelo, a citrus fruit that looks like a big pear and tastes a little like a sweet grapefruit, is also a symbol of abundance.

A popular family New Year's Eve tradition is to get together and make boiled dumplings(jiaozi). Boiled Chinese dumplings are fun and relatively easy to make, and their fried counterparts, pot stickers, are also a Western favorite. Filled with vegetables like cabbage and spring onion, and flavored with pork or shrimp, Chinese dumplings make a filling appetizer or side dish any time of year.

If you plan on following this Chinese New Year tradition, encourage everyone in the family to participate in the preparation and conceal a coin in one of the dumplings in the batch. If the person who finds it doesn't chip a tooth, he's destined to have a very, very lucky year.

Pomegranates are a natural for Chinese New Year. They're filled with colorful seeds for fertility and are a bright vibrant red, which represents a large family. They're also good for you, with an abundance of antioxidants and vitamin C to help you recuperate after the celebrations are over.

You probably already know that pomegranate juice is a great pick-me-up and base for a number of alcoholic beverages (it's often made into a sugar syrup called grenadine), but pomegranate seeds are also refreshing in salads and perk up the color and sweetness of meats when added to marinades. They make an eye-popping garnish too, especially when paired with slivered carrots, purple cabbage or orange segments.

If you want to experiment, peel a fresh pomegranate and sample the seeds. They have a predominantly sweet flavor with just a slight sour aftertaste. They're wonderful as a fresh, cold dessert all by themselves.

Seeds are important in Chinese New Year celebrations because they're symbolic of the harvest, abundance and fertility. Sunflower seeds symbolize having many offspring, especially sons and grandsons, which is important in traditional Chinese culture.

Many seed-rich fruits are either used as ingredients in classic dishes or for decoration. Besides the symbolic significance of the seeds in fruits like oranges, tangerines, melons, pomegranates and pomelos, seeds are also used by themselves or as major ingredients. Red-dyed melon seeds are added to candies and offered to guests or children, and the sweet seeds of the lotus are candied, too. While lotus seeds symbolize a healthy family, red melon seeds have multiple meanings because they incorporate the significance of red for joy with happiness and truth represented by the seeds themselves.

A large all vegetable medley is a favorite New Year's Day dish. This classic is sometimes called Vegetarian's Delight, Jai or Buddha's Delight. Make sure to use plenty of root vegetables. Chinese New Year is the beginning of the spring planting season, so it's a great time to use up those stored winter veggies and clear the shelves for spring greens.

To add a little extra good fortune, be sure to include black moss to attract wealth, lotus seeds for fertility, and bamboo shoots for strength and longevity. Some other common ingredients are tiger lily buds, red dates (jujubes), Chinese cabbage, cloud ears and water chestnuts.

Although you'll see tofu (fresh bean curd) in some Chinese New Year recipes, serving white ingredients is usually considered bad luck during the 15-day celebration. White represents bad fortune and even death, although in other areas of Chinese life it can mean purity, too.

Color is often symbolic during this time, and foods that are red, orange, green or gold are considered particularly auspicious. This is one of the reasons tangerines, oranges, red melon seeds and pomegranates are popular food gifts. Their colors are believed to represent the following:

  • White - bad luck, death, loss, mourning
  • Red - happiness, beauty, vitality, good luck, success, good fortune
  • Blue - healing, trust, long life
  • Gold or yellow - richness, nobility, royalty, freedom
  • Green - wealth, fertility, regeneration, hope, harmony, growth

The Chinese New Year prosperity tray, also known as the Tray of Togetherness, is usually a hexagonal or round dish that contains eight traditional candy varieties. The number eight represents prosperity, and each candy has symbolic significance.

The tray is made from traditional ingredients, like red melon seeds, peanuts or candied melons. Not only are these treats offered to children and guests, the eight compartments are reserved for receiving eight red envelopes in traditional Chinese culture.

  • Candied melon - good health, longevity
  • Coconut - togetherness
  • Kumquat - prosperity
  • Candied water chestnuts - family unity, togetherness
  • Longan - fertility (for bearing sons)
  • Lotus seeds - a large family
  • Peanuts - long life
  • Red melon seeds - joy, fertility

It's traditional to serve a whole fish on New Year's Eve and save half for the next day. The Chinese word for fish is similar to the word for surplus, and saving part of the fish for later consumption insures symbolic abundance for the future. In true Chinese fashion, buy the freshest fish you can. When exploring the options, insist on a fish with clear eyes and a clean, not fishy smell.

As with chickens served during this time, it's important to keep the fish whole, with the tail and head intact. And how you position the fish on the dinner table matters. It's a sign of respect to position the head of the fish towards guests or elders, and it's considered good luck if the two people who face the head and tail drink together. Last, not only should you not move the fish, but the feast doesn't start until the one who faces the fish's head eats first!


21 Asian Food Superstitions Everyone Should Know

By adding your email you agree to get updates about Spoon University Healthier

Food is an important part of many Asian cultures around the world. Many customs and superstitions are often characterized by consumption of beloved foods and are rooted in a rich history of traditions, carried on from one generation to the next.

Whether you believe that blowing out birthday candles in one breath is essential for your wishes to come true or that spilled salt will bring bad luck, here are 21 more superstitions to keep in mind.

Japan

– If you’re a green tea aficionado, this one’s definitely for you: finding a tea stalk floating upright in your cup may be a sign of good luck. Just one of the many benefits of enjoying a cup of green tea on a cold winter’s day.

– Similar to the Chinese, the Japanese also have rules regarding chopstick etiquette. Refrain from sticking your chopsticks upright in a rice bowl. While convenient, it is not good form. When placed in this manner, they resemble incense used to mourn dead family members. Instead, lay them across your rice bowl.

– Forgo that post-Thanksgiving, tryptophan-induced slumber. Contrary to the idea that “sleep makes you skinny,” it is said that if you lay down just after eating a meal you will turn into a cow.

Thailand

– Make sure your kitchen is always stocked with eggs and oranges. Besides being delicious and full of nutrients necessary to fuel our bodies, these two superfoods will bring you happiness into your life.

– If you hit another’s hand as you both reach for food, a visitor may be making an appearance. Expect a guest soon!

– The person who finishes the last piece of food is said to be lucky, so look out for that last piece of pizza. You just might have a handsome significant other coming your way. Just in time for Valentine’s Day.

Korea

– Ever have a dream about flying pigs? Well, you’re in luck. Dreaming about pigs (not confined strictly to flying pigs) is considered to be a sign of good fortune. That means dreaming about these five ways to eat bacon will actually bring you luck.

– If you’re married, don’t feed your husband chicken wings – he might just take flight. How about preparing Korean Bibimbap instead?

– If you’re trying to ace that Biochem midterm, definitely don’t eat slippery foods. It is believed that slippery foods will make all that information you just tried to cram into your brain slip right out. Instead, try these alternatives to fuel your brain.

Philippinen

– Eat 12 round fruits on New Year’s Day. This is meant to bring about prosperity and is representative of nature’s abundance and fertility. Eating 12 is thought to guarantee prosperity all year round. Here are some other healthy habits to adopt in the New Year for good measure.

– Dropping an eating utensil on the ground signifies that a visitor is on its way. Whether the visitor is male or female depends on the utensil: a fork signifies a male visitor will be in your presence while a spoon means female.

– Finding and breaking open an egg with two yolks is a sign that wealth is coming your way (in addition to an awesome breakfast).

Vietnam

– If you’re cooking fish, definitely handle that bottle of fish sauce with care. It is believed that breaking a bottle of fish sauce will bring you bad luck.

– It is important to serve at least two bowls of rice (not just one) at the table. One bowl is meant for the dead.

– To reverse bad luck, you need to eat the fetus from a duck egg.

China

– Long noodles are a symbol of long life it is important that you abstain from cutting noodles because it symbolizes cutting your life short. Instead, slurp those noodles up (a practice my family definitely employs). Not only will you ensure a long life, but slurping is considered to be respectful etiquette.

– During Chinese New Year, a whole chicken is a popular dish as it represents togetherness and is representative of the family. Normally a whole chicken is boiled in order to represent unity.

– Similarly, in my family (as with most other Chinese families) it is customary to serve a fish whole (yes, that means with the eye intact). The word for fish, yu, sounds like the word for abundance. Eating fish in this way is thought to help your wishes come true. Check out some more lucky Chinese New Year foods.

Indonesien

– If you’re dying to study abroad in South America or backpack across Europe, eat chicken wings. It is believed that children who wish to visit overseas should eat chicken wings in order to successfully make the trip abroad.

– Avoid eating rice from a small plate: it will cause the people closest to you to reject you.

– Eating at the door could result in having difficulty in finding a spouse. Don’t rush and scarf down that sandwich as you’re leaving for class. Instead, take some time for yourself and enjoy your meal. While you’re at it, try to avoid some of these other diet habits.


Chinesisches Neujahr

Unsere Redakteure prüfen, was Sie eingereicht haben und entscheiden, ob der Artikel überarbeitet werden soll.

Chinesisches Neujahr, auch genannt Lunar New Year, annual 15-day festival in China and Chinese communities around the world that begins with the new moon that occurs sometime between January 21 and February 20 according to Western calendars. Festivities last until the following full moon.

The holiday is sometimes called the Lunar New Year because the dates of celebration follow the phases of the moon. Since the mid-1990s people in China have been given seven consecutive days off work during the Chinese New Year. This week of relaxation has been designated Spring Festival, a term that is sometimes used to refer to the Chinese New Year in general.

The origins of the Chinese New Year are steeped in legend. One legend is that thousands of years ago a monster named Nian (“Year”) would attack villagers at the beginning of each new year. The monster was afraid of loud noises, bright lights, and the colour red, so those things were used to chase the beast away. Celebrations to usher out the old year and bring forth the luck and prosperity of the new one, therefore, often include firecrackers, fireworks, and red clothes and decorations. Young people are given money in colourful red envelopes. In addition, Chinese New Year is a time to feast and to visit family members. Many traditions of the season honour relatives who have died.

Among other Chinese New Year traditions is the thorough cleaning of one’s home to rid the resident of any lingering bad luck. Some people prepare and enjoy special foods on certain days during the celebrations. The last event held during the Chinese New Year is called the Lantern Festival, during which people hang glowing lanterns in temples or carry them during a nighttime parade. Since the dragon is a Chinese symbol of good fortune, a dragon dance highlights festival celebrations in many areas. This procession involves a long, colourful dragon being carried through the streets by numerous dancers.


Sweet Year

If you have a sweet tooth, then prepare yourself for all of the traditional treats that pop up throughout the New Year celebrations. Eating sweets during Chinese New Year isn't just about overindulging, but also to make your upcoming year even sweeter than the last. Glutinous rice balls are one of the most popular snacks and are filled with peanut, sesame, or red bean paste. Candy boxes are often given as gifts, especially to children, and contain candied fruits, deep-fried sesame balls, and chocolates.